Die »Great Scottish Highland Bagpipe«, der schottische Dudelsack, ist die bekannteste und beliebteste aller Sackpfeifen und wird heutzutage weltweit geschätzt zur Umrahmung besonders festlicher Anlässe oder im virtuosen Konzertprogramm.

Quest spielt die bekannten schwungvollen schottischen Märsche; die fröhlichen Tanzstücke der Highlands und die schwermütigen Melodien gälischer Lieder, Musik der schottisch-englischen Borders und der Shetland-Inseln sowie die vielseitigen, schottisch beeinflußten Musikstile aus Nord-Irland und Nova Scotia, Kanada. Auch Tanzanleitung kann angeboten werden!
Aus diesem reichhaltigen Repertoire wird auch für Ihre Veranstaltung Ihr Wunschprogramm zusammengestellt:
Quest hat fast zwanzigjährige Erfahrung in der Gestaltung von Stadtfesten, Konzerten, Familienfeiern oder Werbeaktionen.




EINZIG IN DEUTSCHLAND:
SCHOTTISCHE DUDELSÄCKE IN VERSCHIEDENEN LAUTSTÄRKEN!



Quest spielt außer den »Great Highland Pipes« auch die fast ausgestorbenen »¾ Size Highland Pipes«, die bei gleichem Aussehen genau den gleichen Klang erzeugen - aber etwas leiser. So kann man den Sound des schottischen Dudelsacks auch in kleineren Sälen genießen!
Wenn es noch leiser sein soll, spielt Quest die »Scottish Border Pipes«, die ebenfalls den bekannten schottischen Sound erzeugen.
Quest tritt natürlich im traditionellen Kilt auf, ergänzt durch den stilechten Highland-Dress, je nach Anlaß »Day Wear«, »Evening Wear« oder »Full Dress«.

Quest spielt auch in der authentischen Hochland-Tracht des 17./18. Jahrhunderts (besser als Hollywood!) ein Programm aus historischen Stücken.



Christian »Quest« Tewordt: Great Scottish Highland Bagpipes, ¾ Size Highland Pipes, Scottish Border Pipes, Uilleann Pipes, Flute, Whistles.

  • Sackpfeifer bei Ars Replika - Verein für lebendige Archäologie
  • Piper in Manus O'Cahan's Regiment, Scots Brigade im »Sealed Knot«, Britische Organistation zur historisch korrekten Darstellung des englischen Bürgerkrieges im 17. Jh.
  • Auftritte Wikingerfeste Rinkenaes, Dänemark 1993 & '94
  • Gastspiel in Gdansk, Polen, für British Council 1995
  • Auftritte Folkfest der Bundesgartenschau 1995 (u. a. Support Sharon Shannon)
  • Auftritte beim »Wallensteinsommer Memmingen« 1996
  • Rahmenprogramm »Days of Irish Life« zur Buchmesse Frankfurt 1996
  • Preisträger Straßenmusikwettbewerb Dortmund 1996
  • History in Action II, English Heritage, Kirby Hall, GB 1997
  • Auftritte Tanz- und Folkfest Rudolstadt 1996 und '98
  • 1. Platz Open Border Pipes Competition, Edinburgh 1999
  • Highlandpiper & Flötist bei »Scapa Flow«, Irish & Scottish Folk
  • »Lowland and Border Pipers' Society Annual Competition«, Edinburgh 2001: Gewinner der Kategorie »Pipes and other Instrument« zusammen mit der Bodhrán-Spielerin Esther Kuck
  • Musikalische Leitung und Live-Mitwirkung in der Tourneeproduktion »Celtic Life – Irish Dance & Scottish Rhythm« 2001–2002
  • 1st prize Annual Border Pipe Open Competition der LBPS (Lowland and Border Pipers' Society), Edinburgh 2006